Startseite | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Training » Kindertraining

WingTsun für Kinder


WingTsun ist eine schnörkellose, effektive und geradlinige Art der Selbstverteidigung für deren Erlernen es keine besonderen körperlichen Voraussetzungen benötigt. Weder Körperkraft, noch Artistik oder Schnelligkeit sind notwendig um sich mit WingTsun effektiv verteidigen zu können. Das System WingTsun ( kurz WT ) basiert auf einem streng logischen System von Prinzipien und Konzepten, welches für jedermann erlernbar und umsetzbar ist. Als Beispiel sei Gleichzeitigkeit von Angriff und Abwehr genannt, welche grundsätzlich in jeder Technik des WT steckt. Vom Selbstverteidigungsaspekt her betrachtet bedeutet dies, dass aufgrund der simultanen Ausführung von Abwehr und Konter der Angriffsfluss des Gegners direkt unterbrochen wird und der WT-Schüler zum Angreifer wird, dementsprechend also das Rollenverhältnis von Angreifer und Verteidiger wechselt. Diese Gleichzeitigkeit stellt dazu einen enormen Anspruch an die Koordination dar, wobei hier die Zusammenarbeit von Grobmotorik und Feinmotorik stark ausgeprägt wird. Im fortgeschrittenen Stadium ist ein WT-Übender in der Lage drei bis vier Aktionen mit Armen und Beinen gleichzeitig auszuführen. Das Erlernen dieser Techniken erfordert immense Konzentration und stellt damit für die Kinder ideale Zusatzausbildung zum normalen Alltag dar.





Die Reaktionen eines WingTsun Schülers werden fast ausschließlich über den Tastsinn an Armen und Beinen ausgelöst. Dadurch ist vom Aspekt der Selbstverteidigung her jede taktile (also gefühlte) Reaktion ca. zehnmal so schnell wie eine optische Reaktion. Um diesen Tastsinn zu schulen wurde eine spezielle Trainingsmethode entwickelt, welche die Sensibilität in relativ kurzer Zeit um ein Vielfaches steigert. Weiterhin fördert dieses spezielle Training die Zusammenarbeit der rechten und der linken Gehirnhälfte. Da eine „gefühlte“ Reaktion über die rechte Gehirnhälfte verarbeitet wird, die folgende Technik jedoch von der linken Gehirnhälfte gesteuert wird, wird die Koordinationsfähigkeit im Laufe der Zeit zu dem o .g. Aspekt folglich noch verstärkt.





Kinder, die am WingTsun Training seit längerer Zeit teilnehmen, erhalten neben der stark gesteigerten Selbstverteidigungsfähigkeit auch eine erhöhte Auffassungsgabe sowie eine bessere Motorik. Gerade in der heutigen Zeit, wo technische Neuerungen wie Playstation oder Gameboy den Bewegungsdrang der Kinder immer mehr einschränken, ist eine Kampfkunst wie das WingTsun ein willkommener Ausgleich. Die o. g. Erfolge beruhen nicht nur auf unseren eigenen Erfahrungen, sondern sind größtenteils Erfahrung von Eltern, deren Kinder bei uns das WingTsun erlernen


Trainingszeiten
Kampfkunstschule Bertrange, Rue Du Leudelange 115b
Montag Erwachsene 20:00 bis 21:30 Uhr
Dienstag Erwachsene 19:30 bis 21:15 Uhr
Mittwoch  
Donnerstag Erwachsene 19:00 bis 20:30 Uhr


Freitag Erwachsene 19:30 bis 21:00 Uhr
Samstag Erwachsene 12:45 bis 14:00 Uhr

Kinder
11:30 bis 12:30 Uhr
Sonntag